Text

Juli 8, 2008

Mal wieder ein Buch lesen?

Filed under: Uncategorized — claudiathur @ 11:21 pm
Tags: ,

Bücher, das sind gebundene Papieransammlungen, meist voller Text, meist offline.
Um sie lesen zu können muss man sie in die Hand nehmen und öffnen.

Nein, Doppelklicken funktioniert nicht. Halten Sie das Buch mit dem Titel nach oben (Große Bücher kann man auch auf den Tisch legen) und klappen Sie den Deckel um. Zum scrallen innerhalb des Textes blättern Sie die einzelnen Seiten weiter.

Kommentare zu den einzelnen Kapiteln lassen sich mit dem sogenannten Bleistift oder alternativ auch mit dem Kugelschreiber hinzufügen. Für den Fall späterer Korrekturen ist der Bleistift vorzuziehen, da Kugelschreiber die Funktion Löschen nicht besitzt.

Da Bücher aber in der Regel offline sind, ist eine Diskussion mehrerer Leser mit den Autoren innerhalb des Buches nicht möglich. Leider sind viele Autoren auch außerhalb des Buches nicht bereit auf Kommentare zu antworten. Die meisten nennen als Grund ihr eigenes Ableben.

In solchen Fällen kann man auch davon ausgehen, dass der Text keine Ergänzungen erhalten wird.

Obwohl also viele Bücher nicht täglich aktualisiert werden, sind viele von ihnen dennoch aktueller als manche Blogs. Besonders in philosophischen Texten werden Themen behandelt, die auch nach zwei Jahrhunderten nicht an Relevanz für die aktuelle Situation der Leser verloren haben.

Konkrete Beispiele werden natürlich folgen.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Hammer! Diese Story hatte ich absolut nicht fur denkbar gehalten 🙂

    Kommentar von Lori Postof — Februar 4, 2011 @ 11:05 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: