Text

August 21, 2008

Riesenzinssatz

Filed under: Uncategorized — claudiathur @ 9:32 pm
Tags: , , , ,

Superkonditionen bei der besten Bank von allen.

5 Prozent pro Jahr ganze 12 Monate lang!

Und danach?

Wen interessiert das? 12 Monate lang jedes Jahr einen supertollen Zinssatz! Da kann man danach gerne komplett auf Zinsen verzichten. Legen wir unser Geld 12 Jahre an, und freuen uns über die Superzinsen.

Schließlich haben wir nach 12 Jahren ganze 5% mehr Geld.

nach 100 Jahren sind es sogar fünf Prozent mehr.

Wen wollen die mit der Werbung eigentlich verarschen? Gibt es wirklich Leute die nicht wissen, dass 12 Monate genau ein Jahr sind? und das jährliche Zinsen nur einmal im Jahr angerechnet werden? Egal wieviele Monate das Jahr hatte?

Advertisements

Juli 8, 2008

Mal wieder ein Buch lesen?

Filed under: Uncategorized — claudiathur @ 11:21 pm
Tags: ,

Bücher, das sind gebundene Papieransammlungen, meist voller Text, meist offline.
Um sie lesen zu können muss man sie in die Hand nehmen und öffnen.

Nein, Doppelklicken funktioniert nicht. Halten Sie das Buch mit dem Titel nach oben (Große Bücher kann man auch auf den Tisch legen) und klappen Sie den Deckel um. Zum scrallen innerhalb des Textes blättern Sie die einzelnen Seiten weiter.

Kommentare zu den einzelnen Kapiteln lassen sich mit dem sogenannten Bleistift oder alternativ auch mit dem Kugelschreiber hinzufügen. Für den Fall späterer Korrekturen ist der Bleistift vorzuziehen, da Kugelschreiber die Funktion Löschen nicht besitzt.

Da Bücher aber in der Regel offline sind, ist eine Diskussion mehrerer Leser mit den Autoren innerhalb des Buches nicht möglich. Leider sind viele Autoren auch außerhalb des Buches nicht bereit auf Kommentare zu antworten. Die meisten nennen als Grund ihr eigenes Ableben.

In solchen Fällen kann man auch davon ausgehen, dass der Text keine Ergänzungen erhalten wird.

Obwohl also viele Bücher nicht täglich aktualisiert werden, sind viele von ihnen dennoch aktueller als manche Blogs. Besonders in philosophischen Texten werden Themen behandelt, die auch nach zwei Jahrhunderten nicht an Relevanz für die aktuelle Situation der Leser verloren haben.

Konkrete Beispiele werden natürlich folgen.

Juli 7, 2008

Warum Text?

Filed under: Uncategorized — claudiathur @ 1:51 pm

Wäre Bilder kucken oder Lieder hören nicht viel einfacher?
Schrift ist doch veraltet. Damit haben sich vielleicht die Leute im finsteren Mittelalter beschäftigt, weil die böse Kirche Lieder verboten hat und Filme noch nicht erfunden waren.

Eher nicht. Aber wenn wir eines aus 2500 Jahren Medienkritik gelernt haben, dann dass neue Medien alte niemals ablösen sondern höchstens in ihrer Bedeutung verschieben. Ja genau! Schrift gehört ebenso zu den Medien wie Rundfunk und Fernsehen, und die Sprache. Und da Schrift ein Medium der Sprache ist, handelt es sich hierbei sozusagen um eine doppelte Verschlüsselung. Es reicht nicht die Buchstaben zu kennen, man muss auch die Sprache, die ausgedrückt wird verstehen.

Wäre das jetzt nicht ein Grund doch zu akzeptieren, dass Texte veraltet sind und lieber die Bild lesen? Da muss man nichts verstehen.

Aber einfach ist langweilig!

Darum Text!

Bloggen auf WordPress.com.